Stückgut ohne Umwege

ILN – INTERNATIONAL LOGISTIC NETWORK

Stückgut ohne Umwege: Mit diesem Grundsatz wurde 1998 die Stückgutkooperation ILN – International Logistic Network GmbH & Co. KG gegründet, die sich durch das einzigartige TSP-Modell als effizientes Produktionssystem für Stückgüter europaweit etabliert hat.

Mehr als 210 Stückgutspeditionen sind in der ILN Kooperation über 24 regionale Bündelungsplätze (Transshipment-Points, kurz: TSP) engmaschig miteinander vernetzt. Tägliche Direktverkehre zwischen allen 24 TSP garantieren optimale Leistungen und Produktionsbedingungen – und das europaweit. Neben Ihrer Funktion als regionale Bündelungsplätze dienen TSP als Gateway für Stückgutverkehre nach und quer durch Europa.

Die TSP-Standorte sind so platziert, dass in jedem bedeutsamen Wirtschaftsraum mindestens ein TSP liegt. Für ILN-Partnerbetriebe bedeutet die geringe Entfernung zum nächsten TSP eine Minimierung des eigenen Auslastungsrisikos. Gleichzeitig gewährt das ILN-Netzwerk tägliche Linienverkehre zwischen allen TSP, wodurch Laufzeiten und Preise minimal gehalten werden. So wird auf effiziente Weise ein Produktionssystem für Stückgüter geschaffen, das Leerkilometer minimiert und optimale Leistungen für Ihre Kunden erzielt. Überzeugen Sie sich selbst von der Stückgutkooperation ohne Umwege.

ILN – Ihre Stückgutkooperation für grenzüberschreitende Netzwerkverkehre.

 

Erfahren Sie hier mehr über das ILN Netzwerk